Ofenkäse im Brotmantel

03/02/2018
Ofenkäse im Brotmantel

Dieses Mal hab ich auch wieder ein ganz feines Rezept für euch. Es gibt Ofenkäse im Brotmantel. Perfekt für einen Fernsehabend zu Hause ❤️

Ich liebe ja Käse. Am liebsten irgendwas mit Käse überbacken, wie z.B. Nachos oder Aufläufe. Bei flüssigem Käse könnte ich dahinschmelzen. Als es dann früher mit den Ofenkäse-Variationen anfing, hab ich mir diese mind. 1-2 mal in der Woche mit Gemüse zum Abendessen oder Mädlsabend gemacht. Allerdings sind diese Varianten auch nicht gerade günstig. Nach etwas Überlegen und experimentieren hab ich dann eine super leichte und vor allem günstigere Variante  des Ofenkäses entwickelt. Man nehme Camembert, Hefe, Mehl, Salz und z.B. getrocknete Tomaten und herauskommt ein Ofenkäse im Brotmantel. Super praktisch, da man das Brot, neben den Gemüsesticks, gleich mit in den Käse tunken kann. Außerdem sind euch bei dem Brotteig keine Grenzen gesetzt – ihr könnt alles an Gewürzen reinhauen, was euch schmeckt. Genial oder?

Also ran an die Küchenmaschine oder ans Rührgerät, macht das Ding fertig und genießt gemütlich auf der Couch euren Ofenkäse im Brotmantel!

Ofenkäse im Brotmantel

Druck´s dir aus
Portionen: 2 Personen Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:

Zutaten

  • 2 Camembert
  • 200 g Mehl
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 1/2 Hefewürfel
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 -2 Karotten
  • 1 Gurke
  • 1 Paprika
  • Optionale Zutaten für den Brotteig:
  • getrocknete Tomaten
  • getrockneter Basilikum
  • Chilischoten
  • getrocknete Oliven
  • Walnüsse

Zubereitung

  1. Wasser, Mehl, Hefe, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten.
  2. Ihr könnt hier auch schon eure zusätzlichen Zutaten für den Brotteig mit einarbeiten.
  3. Die Schüssel abgedeckt für 30 Minuten an einen warmen Ort stellen.
  4. Nun den Ofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  5. Bestäubt nun eure Arbeitsfläche mit etwas Mehl und zwei gleich große Kugeln formen.
  6. Nun drückt diese zwei Kugeln etwas flach und formt in der Mitte eine kleine Kuhle und legt dort den Camembert rein.
  7. Formt nun rund um den Camembert einen Rand und legt beide Halbkugeln nun auf das Backblech.
  8. Der Ofenkäse kommt nun für ca. 20 Minuten in den Ofen.
  9. Währenddessen könnt ihr schon einmal die Gemüsesticks vorbereiten. Einfach Karotten und Gurke schälen und in gleichmäßige Sticks schneiden. Paprika waschen, ausholen und ebenso in gleichmäßige Streifen schneiden.
  10. Nach 20 Minuten nehmt ihr nun das Blech kurz raus und schneidet mit einem scharfen Messer ein Kreuz in den Camembert und klappt die Ecken nach hinten.
  11. Schiebt das Blech nun wieder für die restlichen 10 Minuten in den Ofen.
  12. Sobald die Zeit vorbei ist, holt den Ofenkäse aus dem Backofen und lasst ihn kurz abkühlen, bevor ihr ihn serviert.

Lasst es euch schmecken!

Ihr habt ein tolles Foto von eurem Ofenkäse im Brotmantel? Dann verlinkt dieses mit @isarkitchen auf Instagram oder postet es unter dem Hashtag #isarkitchennachgekocht.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dich auch noch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Cookie-Einstellung

Bitte treffe eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findest Du unter Hilfe.

Treffe eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst Du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst Du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Das Tracking über Google Analytics zulassen:
    Diese Auswahl hat zur Folge, dass wir das Besucherverhalten auswerten können und Dir evtl. in späteren Werbeanzeigen individuell für Dich passende Werbung zusenden dürfen.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst Deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück