Mini Oreo Cheesecake Muffins

20/02/2016
Mini Oreo Cheesecake Muffins

Liebt ihr die Oreo-Kekse genauso wie ich? Einmal angefangen sind schwuppsdiwupps alle auf einmal weg… Schrecklich… Aber sie schmecken auch einfach so gut.

Als ich letztens bei Tasty ein bisschen die Rezepte durch gschaut hab, hab ich dieses geniale Rezept für Mini Oreo Cheesecakes gefunden. Außer der längeren Kühlzeit gehen die Mini Cheesecakes wirklich sehr schnell und man braucht auch gar nicht viele Zutaten.

Mini Oreo Cheesecakes

Druck´s dir aus
Portionen: 12 Stück Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:

Zutaten

  • 450 g Frischkäse
  • 100 g saure Sahne
  • 115 g Zucker
  • 1 Messerspitze Vanillextrakt
  • 2 Eier
  • 15 Oreo-Kekse

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Den Frischkäse mit der sauren Sahne, Zucker, Vanillextrakt sowie den Eiern zu einer cremigen Maße verrühren.
  3. 3 Kekse für das Topping in grobe Stücke zerbröseln bzw. auseinander brechen.
  4. Die Muffinform mit den Papierförmchen auslegen und in jede Form einen Oreo-Keks als Boden legen.
  5. Darauf kommt jetzt die Frischkäse-Creme.
  6. Die Mini Cheesecakes kommen nun für 20 Minuten auf mittlerer Schiene in den Ofen. Nehmt sie kurz raus und gebt die Oreo-Keksbrösel oben drüber. Dann wieder ab in den Backofen.
  7. Sobald die Mini Cheesecakes fertig sind, aus dem Backofen nehmen und nach dem abkühlen für ca. 3 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  8. Danach die Mini Cheesecakes aus der Muffinform lösen und servieren.
Lasst es euch schmecken! Ihr habt ein tolles Foto von euren Oreo-Cheesecake-Muffins? Dann verlinkt dieses mit @isarkitchen auf Instagram oder postet es unter dem Hashtag #isarkitchennachgekocht.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dich auch noch interessieren

Schreibe einen Kommentar