Hummus

28/05/2016
Hummus

Da das letzte Rezept schon ein paar Tage her ist, hab ich für euch was ganz Feines vorbereitet. Passend zum Sommer gibt es Humus mit lauwarmen Vollkornbrot? Gut, dass ihr für das Rezept keine ellenlange Zutatenliste sowie lange Zubereitungszeit braucht. Denn umso schneller fühlt ihr euch wie im Orient und könnt diesen entspannt auf dem Balkon mit anderem Fingerfood und einem Glas Wein genießen.

Zutaten

  • 1 Dose gekochte Kichererbsen (z. B. von Rewe)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 gemahlener Koriander
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • etwas Kurkuma
  • etwas getrockneten Oregano

Zubereitung

  1. Gebt die Kichererbsen in ein Sieb, spült sie unter Wasser einmal kurz ab und und lasst sie etwas abtropfen.
  2. Im Anschluss gebt ihr die Kichererbsen mit dem Olivenöl und den Gewürzen in einen Behälter und püriert alles fein miteinander.
  3. Je nach dem, wie ihr euren Humus haben wollt püriert ihr diesen länger (dann wird er ganz fein) oder ihr püriert kürzer (und habt noch Kichererbsenstückchen drin).
  4. Dazu passt wunderbar mein Vollkornbrot oder lauwarme Pitafladen.

Lasst es euch schmecken!

Ihr habt ein tolles Foto von eurem Hummus? Dann verlinkt es doch isarkitchen auf Instagram oder postet es unter dem #isarkitchennachgekocht.

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dich auch noch interessieren

Schreibe einen Kommentar