Frühstücks-Baguette

14/12/2015
Frühstücks-Baguette

Speck, Eier, Käse und Semmeln gehören für mich zu jedem Frühstück dazu. Letztens hab ich mir gedacht, warum nicht alles miteinander kombinieren. Rausgekommen sind Frühstücks-Baguettes.

Frühstücks-Baguette

Druck´s dir aus
Portionen: 2 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:

Zutaten

  • 2 Baguette-Semmeln
  • 3 Eier
  • ca. 50 g geriebenen Käse (ich hab Emmentaler verwendet)
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 Scheiben Frühstücksspeck od. Bacon

Zubereitung

  1. Die Baguette-Semmeln ca. 5 Minuten im Backofen vorbacken.
  2. Während die Semmeln im Ofen backen, erhitzt ihr in einer Pfanne etwas Öl und bratet den Bacon schön goldbraun an.
  3. Die Semmeln aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen.
  4. In einer Schüssel verrührt ihr die Eier mit dem geriebenen Käse. Gebt dann noch die geschnitten Frühlingszwiebel sowie den klein gemachten Bacon dazu. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Nun schneidet ihr in die Semmeln oben eine größere Kuhle (aber nicht zu weit an den Rändern), höhlt sie aus und gebt das Ei-Geschmisch in die Semmeln.
  6. Im Anschluss gebt ihr jetzt die Baguette-Semmeln für ca. 20-25 Min bei 175 Grad nochmal in den Backofen bis der Käse schön gold-braun ist.
  7. Nun könnt ihr entweder die Frühstücks-Baguettes im Ganzen servieren oder mit einem Brotmesser in kleinere Scheiben schneiden.

Lasst es euch schmecken!

Ihr habt ein tolles Foto von euren Frühstücksbaguettes? Dann verlinkt dieses mit @isarkitchen auf Instagram oder postet es unter dem Hashtag #isarkitchennachgekocht.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dich auch noch interessieren

3 Kommentare

Evi 25/12/2015 - 12:04

Genial! Ehrlich! 🙂

Hab ein schönes Weihnachtsfest,

viele Grüße,
Evi

Reply
Delalany 26/12/2015 - 15:22

Oh, danke 🙂

Hast du sie schon ausprobiert?

Dir auch noch einen schönen zweiten Feiertag

VG
Sandra

Reply
Evi 27/12/2015 - 15:30

Nein, leider noch nicht. Vielleicht jetzt dann im Urlaub. 😉

Liebe Grüße,
Evi

Reply

Schreibe einen Kommentar