Energy Booster

19/08/2016
Energy Booster

Samstagmorgen und ihr habt mal wieder die Nacht ordentlich durchgefeiert? Oder ihr seid schon total früh wach um schnell ins Fitnessstudio zu flitzen oder gemütlich eure Joggingrunde zu absolvieren? Dann hab ich für euch einen neuen Partner in Crime: meinen Energy Booster. Egal ob gegen den Kater oder zum Anregen eures Stoffwechsels, er macht seinen Job.

Na, neugierig geworden?

Energy Booster

Druck´s dir aus
Portionen: 4 Zubereitungszeit: Koch-/Backzeit:

Zutaten

  • 150 g frischen Ingwer
  • 2 getrocknete Chilischoten od. 1 frische Chilischote
  • 1/2 unbehandelte Zitrone
  • 400 ml Wasser
  • ggf. etwas Honig

Zubereitung

  1. Schält den Ingwer mit einem Löffel (so bekommt ihr nur die Schale vom Ingwer ab) und schneidet diesen dann in ca. 2-3 cm große Scheiben.
  2. Gebt die 400 ml Wasser in einen Topf und gebt den Ingwer dazu. Bringt alles für ca. 15 Minuten zum kochen bzw. lasst es vor sich hin köcheln.
  3. Entkernt währenddessen die Chilischoten und schneidet sie in grobe Querstreifen.
  4. Nach den 15 Minuten kommen jetzt die Chilistreifen zum Ingwer dazu. Lasst alles weitere 6 Minuten köcheln.
  5. Schneidet die Zitronenhälfte nun in 3 cm dicke Scheiben.
  6. Für die letzten 2-3 Minuten kommen jetzt die Zitronenscheiben noch dazu.
  7. Sollte das Wasser sich sehr reduziert haben, könnt ihr einfach immer wieder welches nachgießen.
  8. Gießt nun den Ingwer-Chili-Sud durch ein Sieb ab und füllt diesen in ein Glas um. Sollte euch der Sud zu scharf sein, könnt ihr diesen mit etwas Wasser noch verdünnen oder etwas Honig dazu geben.

Lasst es euch schmecken!

Ihr habt ein tolles Foto von eurem Energy Booster? Dann verlinkt dieses mit @isarkitchen auf Instagram oder postet es unter dem Hashtag #isarkitchennachgekocht.

Zubereitung:

Zeitaufwand ca. 25 Minuten

MerkenMerken

MerkenMerken

Das könnte dich auch noch interessieren

Schreibe einen Kommentar